Pfarrnachrichten für die Woche vom 17.2. – 25.2.2018

Samstag – 17. Februar

17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.45 Uhr Vorabendmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

  • für den verst. Clemens Fittkau zum Jahresgedächtnis
  • für die verst. Josephine Fittkau
  • für den verst. Lothar Daniel, Tochter Martina und Enkelin Melanie Auert
  • für die Leb. u. Verst. der Familie Steinmann
  • für die verst. Hedwig Burkert mit der kfd St. Theresia
  • für die verst. Anna Wald
  • für die Leb. und Verst. der Familien Zimmermann und Bäumer
  • für die Leb. u. Verst. der Familie Zischewski und Massel
  • für die verst. Eheleute Bruno u. Katharina Zischewski
  • für Lia-Sophie und Hanna, die morgen getauft werden
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für den Frieden in der Welt

1. Fastensonntag – 18. Februar

09.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

  • für den verst. Heinrich Franz zum Jahresgedächtnis
  • für die verst. Agnes Renfert
  • für die verst. Magret Hoffmann
  • für die leb. und verst. Mitglieder des Kirchbau- und Fördervereins St. Marien
  • für die verst. Josef u. Maria Kamusella und verst. Eltern beiderseits
  • für die verst. Alois u. Franziska Langer und Kinder
  • für Lia-Sophie und Hanna, die heute getauft werden
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für den Frieden in der Welt

 

11.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

  • für den verst. Werner Pierog zum Sechswochengedächtnis
  • für den verst. Hans Stricker zum Jahresgedächtnis
  • für die verst. Waltraud Schwieters
  • für die verst. Eheleute Wilhelm und Hedwig Linkamp
  • für Lia-Sophie und Hanna , die heute getauft werden
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für den Frieden in der Welt

 

12.00 Uhr Feierliche Aufnahme in die Kirche (Pfarrkirche St. Stephanus) Das Sakrament der Taufe empfangen Lia-Sophie Hader und Hanna Balensiefer (2. u. 3. Taufe 2018 in unserer Pfarrgemeinde Papst Johannes).

 

18.00 Uhr Dreiklang-Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

 

Heute finden gleich zwei Aktionen für die Messdiener/innen mit unserem Pastoralreferenten Christoph Knuf statt. Um 14.00 Uhr startet am Pfarrheim St. Marien der Ausflug in die Eishalle und die älteren Messdiener/innen fahren um 17.40 Uhr zur Jugendkirche Effata nach Münster.

 

Zur Dreiklangmesse mit Gesang, Gebet und Stille als die drei tragenden Säulen lädt unsere Pfarrgemeinde wieder an diesem Sonntag um 18.00 Uhr in unsere Pfarrkirche ein. Zur Mitfeier dieser Messe laden wir an jedem dritten Sonntag im Monat in unserer Pfarrkirche ein. Der Gottesdienst wird mitgestaltet vom Taizé-Projektchor. Dieser trifft sich um 16.45 Uhr zur Probe in der Pfarrkirche.

 

Montag – 19. Februar

09.45 Uhr ökum. Andacht (Seniorenheim St. Stephanus)

 

Jungpfadfinder: 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Rovertreff 19.30 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Der Kirchenvorstand tagt um 19.30 Uhr im Pfarrhaus, Heessener Dorfstraße.

 

Dienstag – 20. Februar

08.30 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

  • für den verst. Pfr. Kerner
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für die Frauen und Männer in den Orden

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenheim St. Stephanus)

19.00 Uhr Eine Stunde für Gott – eine für mich (St. Stephanus

 

Jungpfadfinder 17.30 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

Wir laden heute (weitere Termine 27.2., 6.3., 13.3., 20.4. und 27.4.) um 19.00 Uhr zu einem mit viel Stille verbundenem Gottesdienst unter der Überschrift „Eine Stunde für Gott ist eine Stunde für mich“ in unsere Pfarrkirche St. Stephanus ein. Diese Stunde besteht aus Stille, gemeinsamem Gebet und entsprechenden Liedern.

Der Pfarreirat tagt um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus.

 

Mittwoch – 21. Februar

08.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für die Frauen und Männer in den Orden

 

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenzentrum St. Josef)

 

Offenes Seniorenfrühstück um 9.00 Uhr im Familienzentrum St. Theresia

 Kfd St. Stephanus: 15.00 Uhr Jahreshauptversammlung und Ehrungen im Pfarrheim.

Die Kindergruppe trifft sich um 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus.

Jungpfadfinder: 18.00 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Pfadfinder 18.30 Uhr/Rover 19.00 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

 

Donnerstag – 22. Februar – Kathedra Petri

07.00 Uhr Frühschicht (St. Marien)

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenheim St. Stephanus)

 

17.20 Uhr Rosenkranzgebet (Pfarrkirche St. Stephanus)

18.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für die Frauen und Männer in den Orden

Herzliche Einladung zur Frühschicht um 7.00 Uhr in der Kirche St. Marien. Anschließend findet ein gemeinsames Frühstück im Pfarrheim statt.

Wölflinge: 17.00 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

Wölflinge 17.30 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Pfadfinder 19.00 Uhr, Pfarrheim St. Theresia

19.30 Uhr Chorprobe „Gaudete“ im Pfarrheim St. Marien

 

Freitag – 23. Februar

08.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

  • für die verst. Johannes Walden u. Helmut Bieniek
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für die Frauen und Männer in den Orden

 

Running Dinner

Ab 18.30 Uhr findet die Aktion „Running Dinner“ in Heessen statt. Wer Interesse hat etwas Leckeres zu essen und neugierig ist, neue Menschen kennenzulernen, hat die Möglichkeit sich im Pfarrbüro(Tel. 32939) für diese Aktion anzumelden. Als Teilnehmer wird es mehrere Gänge an unterschiedlichen Orten in Heessen geben und jeder Teilnehmer wird auch einen Gang selber kochen. Weitere Informationen zum Ablauf und was einem an diesem spannenden Abend erwartet, erhalten Sie auch bei unserem Pastoralreferent Christoph Knuf. Tel. 015254131818

 

Samstag – 24. Februar – Hl. Matthias

17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.45 Uhr Vorabendmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

  • für die verst. Bernhardine Terhardt zum Sechswochengedächtnis
  • für die verst. Hildegard Marek zum Jahresgedächtnis
  • für die verst. Gustav und Gertrud Linnnebank und Brigitte Hüttmann
  • für die verst. Edith Pilot und Hans-Joachim Linnebank
  • für den verst. Lothar Daniel, Tochter Martina und Enkelin Melanie Auert
  • für die verst. Hedwig Burkert mit der kfd St. Theresia
  • für die verst. Anna Wald
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für den Frieden in der Welt

2. Fastensonntag – 25. Februar

09.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

  • für die verst. Anna Nordhaus
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für den Frieden in der Welt

 

11.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

  • für die Leb. und Verst. der Familie Ridder-Gramen
  • für den verst. Bernd Klüsener
  • für die Leb. und Verst. unserer Pfarrei Papst Johannes
  • für unsere Kranken
  • für den Frieden in der Welt

 

Weitere Nachrichten

Die Kollekten am Samstag/ Sonntag (17./18.2.) sind für unser Hospiz bestimmt.

Die Kollekten am Samstag/ Sonntag (24./25.2.) sind für unsere Pfarrei Papst Johannes bestimmt.

 

Karten für den Katholikentag vom 10. – 13. Mai in Münster können noch bis Ende März zum Preis von 20,– Euro (statt 28,– Euro) im Pfarrbüro, Heessener Dorfstraße 21 bestellt werden. Im Preis ist auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel eingeschlossen.

 

Angebote in der Fastenzeit

Familienmessen

Wir feiern an jedem Sonntag in der Fastenzeit die Familienmessen um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephanus.

Jeden Dienstag vor Ostern steht um 19.00 Uhr die Pfarrkirche St. Stephanus zu einem gemeinsamen Gebet offen. Die Überschrift lautet Eine Stunde für Gott ist eine Stunde für mich“. Diese Stunde teilt sich auf in Stille, Impuls und gemeinsamem Gebet und Lied.

Die Frühschichten finden jeden Donnerstag ab 22. Februar bis zum Palmsonntag um 7.00 Uhr in der Kirche St. Marien statt. Anschließend folgt ein gemeinsames Frühstück im Pfarrheim.

Wir laden zur Feier der Versöhnung am 25. März um 17.00 Uhr in unsere Pfarrkirche St. Stephanus ein. Einer Zeit mit Fragen zur Besinnung folgt das Angebot zum persönlichen Bekenntnis von Reue, Sünde und Schuld mit der Bitte um die Zusage der Vergebung. Wie in den Vorjahren sind vier Priester anwesend. Zu dieser Feier der Versöhnung werden auch jene Familien mit ihren Kindern eingeladen, die sich auf die Erstkommunion vorbereiten und der ersten Einladung aus beruflichen Gründen nicht folgen konnten.

 

Krankensalbung:

Unsere Pfarrei lädt zur Wortgottesfeier am Mittwoch, 21.März um 14.30 Uhr in unsere Kirche St. Marien ein. In diesem Wortgottesdienst wird allen, die das wünschen, das Sakrament der Krankensalbung gespendet. Anschließend sind die Mitfeiernden zum Kaffeetrinken ins Pfarrheim eingeladen.

Wer von zu Hause abgeholt werden muss, oder wer am Kaffeetrinken teilnehmen möchte, melde sich bitte bis Mittwoch, 14. März, bei Veronika Caldewei (Tel. 32 241), Maria Ernst Tel. 61 581, Magdalena Henning Tel. 32 411 und Elisabeth Nüsse Tel. 64 707 oder auch im Pfarrbüro (Tel. 32 939)

Wer das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchte, das Haus aber nicht verlassen kann, melde sich bitte ebenfalls im Pfarrbüro. (Tel. 32 939)

 

Stifte machen Mädchen stark

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen. In unserer Gemeinde stehen in den Kirchen, Kindergärten und im Pfarrbüro Sammelkisten.

 

Frühling im Kraichgau & Heidelberg

Am Wochenende nach Ostern (5.- 8.4.) lädt unser Kantor Michael Seibel zu einer viertägigen Reise in seine Heimat ein. Der Landstrich im Dreieck zwischen Heidelberg, Karlsruhe und Stuttgart ist sonst wenig beachtet aber voller sehenswerter Schätze: Barockschloss Bruchsal, Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, Kaiserpfalz Wimpfen und vieles mehr.

Infos und Anmeldung bei M. Seibel z. B. über die Homepage www.kirchenmusik-heessen.de oder die ausliegenden Flyer.

 

Gottesdienste mit anschließender Beisetzung

Mehrfach wurde unser Seelsorgeteam in der letzten Zeit gefragt: An welchen Wochentagen sind in unserer Pfarrei Gottesdienste mit anschließender Beisetzung auf dem jeweiligen Friedhof möglich? Und was „muss man dafür bezahlen“?

Unsere Antwort: Soweit es terminlich möglich ist, versuchen wir jedem Wunsch zu entsprechen. Das kann an manchen Tagen aufgrund langfristiger Planung vielleicht etwas schwierig werden, aber es gibt von unserer Seite grundsätzlich „keine Sperre“! Die „Kosten“, d.h. genauer die „Gebühren“ belaufen sich auf insgesamt 8,00 Euro, die über das beauftragte Bestattungsunternehmen abgerechnet werden. 5,00 Euro hiervon fließen in den Haushalt unserer Gemeinde, 3,00 Euro sind für das Sechswochengedächtnis vorgesehen und kommen über das Bistum der Priesterausbildung im Ausland zugute.

Sonstiges

Jeden Donnerstag trifft sich die Krabbelgruppe „Grashüpfervon 9.00–10.30 Uhr und von 10.30–12.00 Uhr. „Grashüpfer“, das sind Kinder von 0,5 -2 Jahren mit ihren Eltern/Großeltern und sie treffen sich im Pfarrheim St. Theresia. Die Leitung hat Frau Hemmis. Anmeldungen unter Tel.: 32585.

Jeden Montag findet in Kooperation mit dem LWL eine Eltern-Kind-Gruppe (u3 Kinder) statt, mit den Schwerpunkten: Bindung und Entwicklung. Die Gruppe trifft sich von 9.15. – 10.45  Uhr im Pfarrheim St. Theresia Nr. 9. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum entgegen (Tel. 32585).

Wir bitten um die Weitergabe dieser Information an Frauen in der Nachbarschaft, die die deutsche Sprache lernen wollen und müssen: Interessierte Frauen können an einem Deutschsprachkurs (100 Std.) teilnehmen. Anfänger-Kurs: Do & Fr von 8.30 – 11.00 Uhr. Ort: Gutenberg Grundschule, Schlägelstraße, Heessen. Es handelt sich hierbei um eine Kooperation vom DRK, der Gutenbergschule und unserem Familienzentrum St. Theresia.

Kleiderladen

Der Kleiderladen am Piebrockskamp ist mittwochs und samstags von 10.00-12.30 Uhr und donnerstags von 15.00-18.00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten im Pfarrbüro ( 32 939)

montags 09.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
dienstags 09.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
mittwochs 09.00 – 11.00 Uhr
donnerstags 09.00 – 11.00 Uhr 16.00 – 19.00 Uhr
freitags 09.00 – 11.00 Uhr

 

Öffnungszeiten in unseren beiden Büchereien

samstags 16.45 – 17.30 Uhr Heessener Dorfstraße
sonntags 10.30 – 12.15 Uhr Heessener Dorfstraße
10.30 – 11.30 Uhr An der Marienkirche
 mittwochs 15.00 – 16.00 Uhr An der Marienkirche
15.00 – 17.00 Uhr Heessener Dorfstraße

Gesprächsabende des Kreuzbundes mit Interessierten und Betroffenen zum Thema „Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit“

Montags Pfarrheim St. Marien 19.30 Uhr
Dienstags Pfarrheim St. Stephanus 19.30 Uhr

St. Barbara Klinik

Zuständige Seelsorger:

Pfr. Markus Müller – Tel. 02381 681–0

Pastoralreferentin Sigrid Baer – 02381 681 1052

Sonntag/Feiertag 09.00 Uhr Hl. Messe
Montag und Dienstag 17.00 Uhr Hl. Messe
Mittwoch und Donnerstag 07.30 Uhr Hl. Messe

Pastoralteam unserer Pfarrei Papst Johannes:

Wilhelm Lohle, Pfarrer (02381/32 939)

Pater Dr. Joseph Mannaparambil (0152 54 25 55 19)

Christoph Knuf, Pastoralreferent (02381/5445777)