Pfarrnachrichten für die Woche vom 21.07 – 29.07.2018

Aufgrund der Datenschutzbestimmungen dürfen wir keine Intentionen mehr auf unserer Homepage veröffentlichen.

Samstag – 21. Juli

14.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrkirche St. Stephanus)

anlässlich der Trauung von Kevin Messner und Sara Luzia Wonsowicz

17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.45 Uhr Vorabendmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

16. Sonntag im Jahreskreis – 22. Juli

09.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

11.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

Montag – 23.Juli – Hl. Birgitta v. Schweden

09.45 Uhr ökum. Andacht (Seniorenheim St. Stephanus)

Handarbeitskreis ab 14.00 Uhr, Pfarrheim St. Stephanus.

Dienstag – 24. Juli – Hl. Christopherus

08.30 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenheim St. Stephanus)

Die kfd St. Stephanus lädt nach dem Gottesdienst um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephanus zum Annafrühstück ins Pfarrheim ein.

Mittwoch –25. Juli – Hl. Jakobus

08.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenzentrum St. Josef)

Um 15.00 Uhr beginnt der Offener Seniorentreff St. Theresia mit dem Rosenkranzgebet, anschl. gemütliches Beisammensein zum Thema: „Heilkräuter und ihre Anwendung“.

Donnerstag – 26. Juli – Hl. Anna und Joachim

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenheim St. Stephanus)

17.20 Uhr Rosenkranzgebet (Pfarrkirche St. Stephanus)

18.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

Freitag – 27. Juli – Sel. Titus Brandsma

08.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

Samstag – 28. Juli

17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.45 Uhr Vorabendmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

Café International ab 15:00 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien

17. Sonntag im Jahreskreis – 29. Juli

09.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

11.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

mit feierlicher Aufnahme in die Kirche. Das Sakrament der Taufe empfängt Tiana (26. Taufe 2018 in unserer Pfarrgemeinde Papst Johannes).

Weitere Nachrichten

Die Kollekten am Samstag/ Sonntag (21./22.7.) und (28./29.7) sind für unsere Pfarrei Papst Johannes bestimmt.

Der Kinderchor macht Sommerpause. Das nächste Treffen ist am 5. September um 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus.

Messdiener/-innen

In den Sommerferien fahren auch unsere Messdiener/-innen den in den Urlaub, so dass wir die Gottesdienste ohne ihre Unterstützung feiern werden.

In den Sommerferien haben unsere Büchereien nur sonntags geöffnet.

Kreuzverhüllung

Unter den Stichworten „Kreuzverhüllung“, „Hungertuch“ oder „Fastentuch“ finden sich im Internet viele Fotos, Hinweise und längere Texte. Aus allen darf man entnehmen, wie lange schon und wie tief der Gedanke der Verhüllung – und das besonders in der Fastenzeit – in unserem Glauben verwurzelt ist. Entsprechend ist die Zahl der sichtbaren „Lösungen“ scheinbar grenzenlos. Die beiden großen Kreuze in unseren beiden Kirchen lassen sich so gut wie gar nicht oder nur sehr schwer verhüllen. Interessierte Christen unserer Pfarrei haben sich schon einige Male zusammengesetzt, um über eine Lösung für unsere Pfarrkirche nachzudenken. Das nächste Treffen dazu ist am 14. August um 17.00 Uhr in unserem Pfarrheim St. Stephanus. Wer mitüberlegen und sich darauf vorbereiten möchte, kann gerne in unserem Pfarrbüro um einige Hilfe bitten. Dort finden sich zumindest hilfreiche Überlegungen in schriftlicher Form. Jedes Gemeindemitglied ist herzlich willkommen, auch wenn erst am 14. August um 17.00 Uhr der persönliche Einstieg in die Liturgie unserer Pfarrei zum Thema „Kreuzverhüllung“ gestartet werden soll.

SHUUZ – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Unser Pfadfinderstamm Graf Folke Bernadotte sammelt gebrauchte Schuhe und leitet diese an Kolping Recycling weiter. Für die gesammelten Schuhe erhalten die Pfadfinder Geld, das sie für ihre Jugendarbeit verwenden. Die Schuhe können u.a. im Seniorenheim St. Stephanus oder im Pfarrbüro, Heessener Dorfstraße abgegeben werden.

Stifte machen Mädchen stark

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen. In unserer Gemeinde stehen in den Kirchen, Kindergärten und im Pfarrbüro Sammelkisten.

Gottesdienste mit anschließender Beisetzung

Mehrfach wurde unser Seelsorgeteam in der letzten Zeit gefragt: An welchen Wochentagen sind in unserer Pfarrei Gottesdienste mit anschließender Beisetzung auf dem jeweiligen Friedhof möglich? Und was „muss man dafür bezahlen“?

Unsere Antwort: Soweit es terminlich möglich ist, versuchen wir jedem Wunsch zu entsprechen. Das kann an manchen Tagen aufgrund langfristiger Planung vielleicht etwas schwierig werden, aber es gibt von unserer Seite grundsätzlich „keine Sperre“! Die „Kosten“, d.h. genauer die „Gebühren“ belaufen sich auf insgesamt 8,00 Euro, die über das beauftragte Bestattungsunternehmen abgerechnet werden. 5,00 Euro hiervon fließen in den Haushalt unserer Gemeinde, 3,00 Euro sind für das Sechswochengedächtnis vorgesehen und kommen über das Bistum der Priesterausbildung im Ausland zugute.

Sonstiges

Jeden Donnerstag trifft sich die Krabbelgruppe „Grashüpfervon 9.00–10.30 Uhr und von 10.30–12.00 Uhr. „Grashüpfer“, das sind Kinder von 0,5 -2 Jahren mit ihren Eltern/Großeltern und sie treffen sich im Pfarrheim St. Theresia. Die Leitung hat Frau Hemmis. Anmeldungen unter Tel.: 32585.

Jeden Montag findet in Kooperation mit dem LWL eine Eltern-Kind-Gruppe (u3 Kinder) statt, mit den Schwerpunkten: Bindung und Entwicklung. Die Gruppe trifft sich von 9.15. – 10.45  Uhr im Pfarrheim St. Theresia Nr. 9. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum entgegen (Tel. 32585).

Wir bitten um die Weitergabe dieser Information an Frauen in der Nachbarschaft, die die deutsche Sprache lernen wollen und müssen: Interessierte Frauen können an einem Deutschsprachkurs (100 Std.) teilnehmen. Anfänger-Kurs: Do & Fr von 8.30 – 11.00 Uhr. Ort: Gutenberg Grundschule, Schlägelstraße, Heessen. Es handelt sich hierbei um eine Kooperation vom DRK, der Gutenbergschule und unserem Familienzentrum St. Theresia.

Kleiderladen

Der Kleiderladen am Piebrockskamp ist mittwochs und samstags von 10.00-12.30 Uhr und donnerstags von 15.00-18.00 Uhr geöffnet.

Der Kleiderladen arbeitet seit Jahresanfang als eingetragener Verein und auch mit unserer Pfarrcaritas zusammen.

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro ( 32 939)

montags 09.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
dienstags 09.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
mittwochs 09.00 – 11.00 Uhr
donnerstags 09.00 – 11.00 Uhr 16.00 – 19.00 Uhr
freitags 09.00 – 11.00 Uhr

 

Öffnungszeiten in unseren beiden Büchereien

samstags 16.45 – 17.30 Uhr Heessener Dorfstraße
sonntags 10.30 – 12.15 Uhr Heessener Dorfstraße
10.30 – 11.30 Uhr An der Marienkirche
 mittwochs 15.00 – 16.00 Uhr An der Marienkirche
15.00 – 17.00 Uhr Heessener Dorfstraße

Gesprächsabende des Kreuzbundes mit Interessierten und Betroffenen zum Thema „Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit“

Montags Pfarrheim St. Marien 19.30 Uhr
Dienstags Pfarrheim St. Stephanus 19.30 Uhr

St. Barbara Klinik

Zuständige Seelsorger:

Pfr. Markus Müller – Tel. 02381 681–0

Pastoralreferentin Sigrid Baer – 02381 681 1052

Sonntag/Feiertag 09.00 Uhr Hl. Messe
Montag und Dienstag 17.00 Uhr Hl. Messe
Mittwoch und Donnerstag 07.30 Uhr Hl. Messe

Pastoralteam unserer Pfarrei Papst Johannes:

Wilhelm Lohle, Pfarrer (02381/32 939)

Pater Dr. Joseph Mannaparambil (0152 54 25 55 19)

Christoph Knuf, Pastoralreferent (02381/5445777)